Fachanwalt für Erbrecht

Erbrecht – Dr. Delventhal

Die Deutschen haben seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges ein Wohlstandsniveau erreicht, das in den meisten Ländern nicht zu finden ist. Aufgrund dieser „deutschen Erfolgsgeschichte“ werden heute Vermögenswerte in früher kaum geahnter Größe an die Nachkommen vererbt.

 

Damit gehen jedoch häufig erhebliche Probleme einher:

Das deutsche Erbrecht ist eine für Laien komplexe und mit erheblichen „Zugangshindernissen“ verbundene Materie. Erschwerend kommt hinzu, dass das Thema mit vielen Emotionen verbunden ist. Denn jeder, der seinen Nachlass regelt, ist mit dem Problem seiner Vergänglichkeit konfrontiert. Und ist der Erbfall eingetreten, erschwert die Trauer dem Erben oft einen sachlichen Umgang mit allen Fragen. Gibt es mehrere Erben, führt die Erbschaft außerdem häufig zu Streit, weil lange aufgestaute Konflikte zutage treten. Deshalb ist es im Erbrecht wichtig, möglichst frühzeitig kompetente anwaltliche Hilfe einzuholen.

 

Häufig unterbleibt dies. Mögliche Folgen:

Unklare Testamente führen zu Streit. Oder zukünftige „Erblasser“ beschreiten lieber den (scheinbar) einfachen Weg und regeln nichts. Dann gilt die gesetzliche Erbfolge.

Dies kann aber dazu führen, dass sich die Probleme nach dem Eintritt des Erbfalles vervielfachen,

da problematische „Erbengemeinschaften“ zwischen mehreren Erben entstehen. Und auch Erben machen oft Fehler: Sie folgen nach dem Eintritt des Erbfalles nur ihren Emotionen und beginnen endlose (Klein-)Kriege um alle möglichen Erbfragen.

 

Hier kann der Anwalt helfen:

Jeder Erblasser bewirkt für seine Nachkommen das Beste, wenn er einen geordneten “letzten Willen“, z. B. ein durchstrukturiertes Testament, hinterlässt. Und Erben können ihre Interessen im Erbfall besser durchsetzen, wenn ein Fachmann die Rechtslage analysiert hat. Ist der Nachlass verschuldet, gilt das umso mehr: Denn Erben übernehmen nicht nur das Vermögen, sondern auch die Schulden des Erblassers. Auch die Gläubiger des Erblassers agieren erfolgreicher, wenn ihr Vorgehen gegen die Erben rechtlich überprüft wurde.

 

Die Vertretung von beteiligten Parteien in allen derartigen Konflikten und die Beratung des Erblassers bei der Erbgestaltung sind seit langem Schwerpunkte meiner anwaltlichen Tätigkeit. Nutzen Sie meine Spezialisierung und Erfahrung auf diesem Gebiet.

 

Meine Leistungsbereiche auf dem Gebiet des Erbrechts:

• Gestaltungsberatung bei letztwilligen Verfügungen

  (Testamente, Erbverträge, Vermächtnisse, Auflagen, letztwillige Verfügungen)
Beratung und Vertretung bei Erbstreitigkeiten und Erbprozessen
Testamentsgestaltungen und Testamentsstreitigkeiten
Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften
Pflichtteilsrecht
Erbscheinrecht und Erbscheinbeantragungen
Internationales Erbrecht
Beratung und Vertretung in allen erbrechtlichen Themenbereichen,
  zum Beispiel:

  • Abfindung von Erbansprüchen
  • Abkömmling
  • Ablieferung von Testamenten / letztwilligen Verfügungen
  • Abschichtung von Erbansprüchen
  • Abwehr von Gläubigeransprüchen
  • Abwehr von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  • Abwesenheitspflegschaft
  • Alleinerbe
  • Altenheime und Erbrecht
  • Amerikanische Erbschaft
  • Amerikanischer Erbe
  • Amerikanischer Erblasser
  • Amerikanischer Nachlass
  • Amerikanisches Erbrecht
  • Amerikanisches Recht
  • Amerikanisches Testament
  • Anerbengesetz
  • Anerkenntnis von Erbansprüchen
  • Anfall der Erbschaft
  • Anfechtung bei Nachlassspaltung
  • Anfechtung der Annahme der Erbschaft
  • Anfechtung der Ausschlagung der Erbschaft
  • Anfechtung der Versäumung der Ausschlagungsfrist
  • Anfechtung letztwilliger Verfügungen
  • Anfechtung von Erbverträgen
  • Anfechtung von letztwilligen Verfügungen
  • Anfechtung von Testamenten
  • Anfechtung von Vermächtnissen
  • Anfechtung wegen Übergehens eines Pflichtteilsberechtigten
  • Annahme der Erbschaft
  • Anrechnung auf den Pflichtteil
  • Anrechnung von Zuwendungen auf den Pflichtteil
  • Anwachsung der Erbschaft
  • Anwartschaftsrecht
  • Arrest
  • Aufgebot
  • Aufgebotsverfahren
  • Aufhebung des Erbverzichts
  • Auflagen im Testament
  • Aufwendungsersatz
  • Auseinandersetzung
  • Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft
  • Auseinandersetzung der Erbschaft
  • Auseinandersetzung des Erbes
  • Auseinandersetzung von Erbschaftsausgleich
  • Auseinandersetzungsplan
  • Auseinandersetzungsvertrag
  • Ausgleichspflicht
  • Ausgleichspflicht bei Pflichtteil
  • Auskunft
  • Auskunft an Miterben
  • Auskunft an Pflichtteilsberechtigte
  • Auskunft von Banken
  • Auskunft von Behörden
  • Auskunftsanspruch des wirklichen Erben
  • Auskunftsanspruch von Miterben
  • Auskunftsanspruch von Nacherben
  • Auskunftsanspruch von Pflichtteilsberechtigten
  • Auskunftspflicht
  • Auskunftspflicht des Erben
  • Auskunftspflicht des Erbschaftsbesitzers
  • Auskunftspflicht des Hausgenossen
  • Auslegung von Testamenten
  • Auslegungsvertrag
  • Ausschlagung der Erbschaft
  • Ausschluss von Nachlassgläubigern
  • Ausstattungen
  • Bedingte Erbeinsetzung
  • Beeinträchtigende Erbverfügung
  • Beeinträchtigende Schenkungen
  • Beeinträchtigung des Vermächtnisnehmers
  • Beerdigungskosten
  • Befreiung von Beschränkungen
  • Belgische Erbschaft
  • Belgischer Erbe
  • Belgischer Erblasser
  • Belgischer Nachlass
  • Belgisches Erbrecht
  • Belgisches Recht
  • Belgisches Testament
  • Berechnung des Pflichtteils
  • Berichtigung von Nachlassverbindlichkeiten
  • Berliner Testament
  • Beschränkung der Erbeinsetzung
  • Beschränkung der Erbenhaftung
  • Beschränkung des Pflichtteils
  • Beschwerde im Erbscheinverfahren
  • Besitzrecht im Bestandsverzeichnis
  • Bestattung
  • Bestimmung des Erben durch Dritte
  • Betreuung von Beteiligten
  • Britische Erbschaft
  • Britischer Erbe
  • Britischer Erblasser
  • Britischer Nachlass
  • Britisches Erbrecht
  • Britisches Recht
  • Britisches Testament
  • Dänische Erbschaft
  • Dänischer Erbe
  • Dänischer Erblasser
  • Dänischer Nachlass
  • Dänisches Erbrecht
  • Dänisches Recht
  • Dänisches Testament
  • Dauertestamentsvollstreckung
  • Dauervollstreckung
  • Den Vertragserben beeinträchtigende Schenkungen
  • Dingliche Surrogation
  • Drei-Monats-Einrede
  • Dreißigster
  • Dreizeugentestament
  • Drittwiderspruchsklage
  • Dürftigkeitseinrede des Erben
  • Ehegattentestament
  • Eidesstattliche Versicherung
  • Eigenhändiges Testament
  • Eigennützige Verwendung
  • Eigenrechtserbschein
  • Eigenschenkung
  • Eingetragene Lebenspartnerschaft und Erbrecht
  • Einheitslösung
  • Einrede des Aufgebotsverfahrens
  • Einreden gegenüber Ansprüchen
  • Einseitige Verfügungen
  • Einsicht bei Gericht
  • Einsicht in Unterlagen
  • Einstweiliger Rechtsschutz
  • Einwendungen gegen Ausschlagung der Erbschaft
  • Einziehung des Erbscheins
  • Enterbung
  • Entlassung des Testamentsvollstreckers
  • Entstehung des Pflichtteilsanspruches
  • Entziehung des Pflichtteils
  • Erbauseinandersetzung
  • Erbberechtigung
  • Erbe
  • Erbeinsetzung
  • Erbenbestimmung
  • Erbenfeststellungsklage
  • Erbengemeinschaft
  • Erbenhaftung
  • Erbensuche
  • Erbfähigkeit
  • Erbprätendent
  • Erbprozess
  • Erbrechtsreformgesetz
  • Erbregelung
  • Erbschaftsbesitz
  • Erbschaftsbesitzer
  • Erbschaftskauf
  • Erbschaftssteuer
  • Erbschaftssteuermeldung
  • Erbschaftssteuerstelle
  • Erbschaftsverkauf
  • Erbschein
  • Erbscheinanspruch
  • Erbscheinantrag
  • Erbscheinbeantragung
  • Erbscheinrecht
  • Erbscheinserbe
  • Erbscheinverfahren
  • Erbstatut
  • Erbstreit
  • Erbstreitigkeit
  • Erbstreitigkeiten
  • Erbteil
  • Erbteilerhöhung
  • Erbteilspfändung
  • Erbteilsübertragung
  • Erbteilungsklage
  • Erbunwürdigerklärung
  • Erbunwürdigkeit
  • Erbverfahren
  • Erbvermutung
  • Erbvertrag
  • Erbvertragserbe
  • Erbvertragsvermächtnisnehmer
  • Erbverzicht
  • Ergänzungspfleger
  • Ermittlung der Erben
  • Ermittlung der Erbschaft
  • Ermittlung des Nachlasses
  • Ermittlungen des Nachlassgerichts zum Erbschein
  • Eröffnung einer letztwilligen Verfügung
  • Eröffnungsniederschrift
  • Errichtung eines Inventars
  • Ersatzerben
  • Ersatzvermächtnis
  • Ersatzvermächtnisnehmer
  • Erschöpfungseinrede des Erben
  • Ersetzung von Erbschaftsbestandteilen
  • Familienbuch
  • Familiengerichtliche Genehmigung
  • Feststellungsklage
  • Fiskus und Erbrecht
  • Forderungsvermächtnis
  • Französische Erbschaft
  • Französischer Erbe
  • Französischer Erblasser
  • Französischer Nachlass
  • Französisches Erbrecht
  • Französisches Recht
  • Französisches Testament
  • Fremdrechtserbschein
  • Früchte der Erbschaft
  • Früchte des Nachlasses
  • Gattungsvermächtnis
  • Gegenseitige Einsetzung
  • Gegenseitige Erbeinsetzung
  • Gegenseitiger Erbvertrag
  • Gegenständlich beschränkter Erbschein
  • Geltendmachung der Erbunwürdigkeit
  • Gemeinschaftliche Verwaltung des Erbes
  • Gemeinschaftliche Verwaltung des Nachlasses
  • Gemeinschaftlicher Erbschein
  • Gemeinschaftlicher Teilerbschein
  • Gemeinschaftliches Ehegattentestament
  • Gemeinschaftliches eigenhändiges Testament
  • Gemeinschaftliches Nottestament
  • Gemeinschaftliches Testament
  • Gemeinschaftsdepot und Erbrecht
  • Gesamtgut
  • Gesamthandgeschäfte mit Wirkung für Nachlass
  • Gesamtrechtsnachfolge
  • Gesamtschuldnerische Haftung
  • Geschäftsanteile und Erbrecht
  • Gesetzliche Erben
  • Gesetzliche Erbfolge
  • Gesetzliches Erbrecht
  • Gewillkürte Erbfolge
  • Grabpflege
  • Grober Undank
  • Grundbuchberichtigung nach Erbschaft
  • Gültigkeitsdauer von Nottestament
  • Gütergemeinschaft und Erbrecht
  • Güterrecht
  • Güterstand
  • Gutgläubiger Erwerb
  • Haftung des Testamentsvollstreckers
  • Hauptvermächtnis
  • Hauptvermächtnisnehmer
  • Hausgenosse und Auskunftsansprüche der Erben
  • Herausgabe der Erbschaft
  • Herausgabe von Geld
  • Herausgabeanspruch des wirklichen Erben
  • Herausgabeklage
  • Herausgabevermächtnis
  • Hinterlegung
  • Höfeordnung
  • Hoferbe
  • Höhe des Pflichtteils
  • Immobilien und Erbschaft
  • Informationsbeschaffung
  • Insolvenz
  • Interessenkonflikt
  • Internationales Erbrecht
  • Inventar
  • Inventarbestandteile
  • Inventarerstellung
  • Inventarfrist
  • Inventarliste
  • Inventarpflicht
  • Inventarverzeichnis
  • Italienische Erbschaft
  • Italienischer Erblasser
  • Italienischer Nachlass
  • Italienisches Erbe
  • Italienisches Erbrecht
  • Italienisches Recht
  • Italienisches Testament
  • Kanadische Erbschaft
  • Kanadischer Erbe
  • Kanadischer Erblasser
  • Kanadischer Nachlass
  • Kanadisches Erbrecht
  • Kanadisches Recht
  • Kanadisches Testament
  • Konfusion
  • Kontrollmitteilung der Banken
  • Kündigung des Testamentsvollstreckers
  • Kündigung von Testamentsvollstreckung
  • Kürzung von Vermächtnissen und Auflagen
  • Lebensversicherung und Erbrecht
  • Leibgeding
  • Leibrechte
  • Letztwillige Verfügung
  • Mehrempfang
  • Minderjährige und Erbrecht
  • Miteigentümer
  • Miterbe
  • Mitvollstrecker u. Testamentsvollstreckung
  • Mündelsichere Anlage von Geld
  • Nacherbenvermerk
  • Nacherbfolge
  • Nacherbfolge und Miet- und Pachtverhältnis
  • Nacherbrecht
  • Nacherbschaft
  • Nacherbschaft und Haftung
  • Nachlassakten
  • Nachlassforderung
  • Nachlassforschungsverfahren der Banken
  • Nachlassgegenstand
  • Nachlassgegenstände
  • Nachlassgericht
  • Nachlassinsolvenz
  • Nachlasspflegschaft
  • Nachlassspaltung
  • Nachlassverbindlichkeiten
  • Nachlassvermächtnisnehmer
  • Nachlassverwalter
  • Nachlassverwaltung
  • Nachlassverzeichnis
  • Nachvermächtnis
  • Nachvermächtnisnehmer
  • Niederländische Erbschaft
  • Niederländischer Erbe
  • Niederländischer Erblasser
  • Niederländischer Nachlass
  • Niederländisches Erbrecht
  • Niederländisches Recht
  • Niederländisches Testament
  • Niedrigwertprinzip
  • Nießbrauch
  • Nießbrauchsvermächtnis
  • Notbedarf
  • Nottestament
  • Nottestament
  • Nottestament auf See
  • Nottestament vor dem Bürgermeister
  • Nottestament vor drei Zeugen
  • Öffentlicher Glaube bei Todeserklärung
  • Öffentlicher Glaube des Erbscheins
  • Öffentliches Testament
  • Österreichische Erbschaft
  • Österreichischer Erbe
  • Österreichischer Erblasser
  • Österreichischer Nachlass
  • Österreichisches Erbrecht
  • Österreichisches Recht
  • Österreichisches Testament
  • Pfändung von Erbrecht
  • Pflegeleistungen
  • Pflichtteilsergänzung
  • Pflichtteilsverzicht
  • Pflichtteil
  • Pflichtteilsanspruch
  • Pflichtteilsberechtigter
  • Pflichtteilsbeschränkung
  • Pflichtteilsbeschränkungen
  • Pflichtteilsbeschwerungen
  • Pflichtteilsentziehung
  • Pflichtteilsergänzungsanspruch
  • Pflichtteilsergänzungsanspruch bei Schenkungen
  • Pflichtteilsrecht
  • Pflichtteilsrecht der Abkömmlinge
  • Pflichtteilsrecht der Eltern
  • Pflichtteilsrecht der Kinder
  • Pflichtteilsrecht entfernterer Abkömmlinge
  • Pflichtteilsunwürdigkeit
  • Pflichtteilsverzichtsvertrag
  • Privataufgebot
  • Prozesskostenhilfe
  • Prozesspflegschaft
  • Quote
  • Räumung
  • Reallast
  • Rechnungslegung
  • Rechtsbehelfe im Erbscheinverfahren
  • Rechtsbehelfe im Klauselumschreibungsverfahren
  • Rechtsbeschwerde
  • Rechtshängigkeitsvermerk
  • Rechtskraftzeugnis
  • Rechtsschutzversicherung und Erbrecht
  • Rückforderung lebzeitiger Zuwendungen
  • Rückforderung von Zuwendungen auf den Todesfall
  • Rücklagen
  • Rücknahme
  • Rücknahme aus amtlicher Verwahrung
  • Rücknahme des Testaments
  • Rücknahme des Testaments aus amtlicher Verwahrung
  • Rücktritt durch Testament
  • Rücktritt vom Erbvertrag
  • Rücktritt vom Erbvertrag bei Verfehlungen
  • Rücktrittssachverhaltserfassung
  • Rücktrittsvorbehalt im Erbvertrag
  • Sachverhaltserforschung
  • Sammelerbschein
  • Scheidung
  • Scheinerbe
  • Schenkung
  • Schenkungen
  • Schenkungsversprechen von Todes wegen
  • Schlusserbe
  • Schonungseinrede
  • Schutzwirkung für Dritte
  • Schwedische Erbschaft
  • Schwedischer Erbe
  • Schwedischer Erblasser
  • Schwedischer Nachlass
  • Schwedisches Erbrecht
  • Schwedisches Recht
  • Schwedisches Testament
  • Schweizer Erbe
  • Schweizer Erblasser
  • Schweizer Erbrecht
  • Schweizer Erbschaft
  • Schweizer Nachlass
  • Schweizer Recht
  • Schweizer Testament
  • Selbständiges Beweisverfahren
  • Sicherung des Nachlasses
  • Spanische Erbschaft
  • Spanischer Erbe
  • Spanischer Erblasser
  • Spanischer Nachlass
  • Spanisches Erbrecht
  • Spanisches Recht
  • Spanisches Testament
  • Staatsangehörigkeit
  • Standesamt
  • Sterbebuch
  • Sterberegister
  • Stufenklage
  • Stundung
  • Surrogation
  • Tätigkeitsverbot
  • Teilerbschein
  • Teilnachlasspflegschaft
  • Teilung des Erbes
  • Teilungsanordnung
  • Teilungsklage
  • Teilungsplan
  • Teilungsversteigerung
  • Testament
  • Testamentsanfertigung
  • Testamentsauslegung
  • Testamentsentwurf
  • Testamentseröffnung
  • Testamentsgestaltung
  • Testamentsprozess
  • Testamentsrücknahme
  • Testamentsrücknahme aus amtlicher Verwahrung
  • Testamentsrücknahme aus Verwahrung
  • Testamentsstreit
  • Testamentsstreitigkeit
  • Testamentsstreitigkeiten
  • Testamentsverzeichnis
  • Testamentsvollstrecker
  • Testamentsvollstreckerzeugnis
  • Testamentsvollstreckung
  • Testierfähigkeit
  • Testierfähigkeit Minderjähriger
  • Tod
  • Totenschein
  • Türkisches Erbe
  • Türkischer Erblasser
  • Türkisches Erbrecht
  • Türkische Erbschaft
  • Türkischer Nachlass
  • Türkisches Recht
  • Türkisches Testament
  • Überschuldung
  • Überschwerungseinrede des Erben
  • Übertragbarkeit des Pflichtteilsanspruches
  • Umschreibung vom Konto
  • Unbeschränkte Erbenhaftung
  • Unentgeltliche Verfügung
  • Unterhaltsanspruch
  • Untervermächtnis
  • Unzulänglichkeitseinrede
  • US-amerikanisches Erbrecht
  • US-amerikanisches Recht
  • US-Erbe
  • US-Erblasser
  • US-Erbrecht
  • US-Erbschaft
  • US-Nachlass
  • US-Testament
  • Verfügung unter Lebenden
  • Verfügungen unter Lebenden
  • Verfügungsbeschränkung des Erben
  • Verfügungsrecht
  • Verfügungsrecht des Miterben
  • Vergleich
  • Vergütung
  • Vergütung des Testamentsvollstreckers
  • Verjährung
  • Verjährung des Erbanspruchs
  • Verjährung des Pflichtteilsrechts
  • Verkehrswert
  • Vermachte Sache
  • Vermachter Gegenstand
  • Vermächtnis
  • Vermächtnisanspruch
  • Vermächtnisbeschwerter
  • Vermächtnisnehmer
  • Vermächtnisunwürdigkeit
  • Vermächtnisvollstrecker
  • Vermittlungsverfahren
  • Vermutung der Richtigkeit des Erbscheins
  • Verschaffungsvermächtnis
  • Verschweigungseinrede
  • Versteigerung von Nachlass
  • Vertrag zugunsten Dritter
  • Vertragserbe
  • Verwahrung
  • Verwahrung eines eigenhändigen Testaments
  • Verwahrung eines Testaments
  • Verwalter
  • Verwaltervermerk
  • Verwendungen
  • Verzeichnis der Erbschaftsgegenstände
  • Vollerbrecht
  • Voraus der Ehegatten
  • Vorausvermächtnis
  • Vorempfänge
  • Vorerbe
  • Vorerbin
  • Vorerbrecht
  • Vorerbschaft
  • Vorkaufsrecht
  • Vorläufiger Erbe
  • Vorläufiger Rechtsschutz
  • Vormerkung
  • Vormundschaft
  • Vormundschaftliche Genehmigung
  • Vorvermächtnis
  • Vorversterben
  • Vorweggenommene Erbfolge
  • Wahlvermächtnis
  • Wechselbezügliche Verfügungen im Testament
  • Wechselbezüglichkeit
  • Wechselbezüglichkeit des Testaments
  • Wechselbezüglichkeit von Testamenten
  • Wehrmachtsauskunftsstelle
  • Wertermittlung
  • Wertersatzanspruch
  • Widerruf
  • Widerruf des Testaments
  • Widerruf durch Rücknahme
  • Widerruf durch Rücknahme aus amtlicher Verwahrung
  • Widerruf durch späteres Testament
  • Widerruf durch Testament
  • Widerruf durch Testamentsveränderung
  • Widerruf durch Testamentsvernichtung
  • Widerruf durch Veränderung
  • Widerruf durch Vernichtung
  • Widerruf eines gemeinschaftlichen Testaments
  • Widerruf eines Testaments
  • Widerruf wechselbezüglicher Verfügungen
  • Wiederverheiratungsklausel
  • Wirklicher Erbe
  • Wirkung der Erbunwürdigerklärung
  • Wirtschaftsplan
  • Wohnungsrecht
  • Zahlungsunfähigkeit
  • Zugewinnausgleich
  • Zugewinngemeinschaft
  • Zulassungsbescheinigung
  • Zurückbehaltungsrecht
  • Zusatzpflichtteil
  • Zustimmung des Ehegatten
  • Zuwendung
  • Zuwendung eines Vermächtnisses
  • Zuwendung im Testament
  • Zwangsgeld
  • Zwangsmaßnahmen
  • Zwangsvollstreckung
  • Zweckvermächtnis

Download_Erbrecht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.8 KB

 

Ihr Ansprechpartner:

 

Dr. jur. Holger Delventhal

Rechtsanwalt

 

Alte Königstraße 18

22767 Hamburg

 

040 328714-78

0170 313 26 96

info@ra-delventhal.de

 

Meine Kanzlei ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Sie ist ebenerdig gelegen und barrierefrei.

www.hvv.de